Sky Pakete liegen im Trend

Doch natürlich gibt es noch mehr bei Sky Paketen zu beachten, als nur der Preis. Sondern auch die Ausstattung in Form vom Receiver. So gibt es Paket-Angebote die mit einem normalen Receiver von Sky ausgestattet sind, aber auch Angebote mit einem Festplattenreceiver. Der Festplattenreceiver hat den großen Vorteil, man hat nicht nur Zugriff auf weitere Funktionen von Sky. Auch hat man über den Festplattenreceiver die Möglichkeit das Fernsehprogramm aufzunehmen.

Ist man zum Beispiel nicht zuhause, so kann man über einen Timer einstellen, wenn man ein bestimmtes Programm aufnehmen möchte. Mit 2 Terrabyte verfügt der Festplattenreceiver bei einem Sky Abo über einen ausreichenden Speicherplatz.

Das gehört zu jedem Paket

Wer sich für ein Paket entscheidet, der kann über dieses Paket auch auf weitere Funktionen zugreifen. Eine solche Funktion die auch im monatlichen Preis beim Abo inbegriffen ist, ist Sky Go. Mit Sky Go kann man sein gebuchtes Fernsehprogramm auch mobil, zum Beispiel auf seinem Smartphone, auf seinem Computer oder Tablet sehen.

Für den Empfang braucht man auch keine App, man benötigt nur einen Internetanschluss und seine Kundendaten. Mit diesen Daten kann man sich dann einloggen und hat den Zugriff. Neben dem Zugriff auf das aktuell laufende Programm, kann man auch auf die Videotheke zurückgreifen. Den alle Sendungen, ob Spielfilme oder Serien werden bei Sky Go für eine kurze Zeit von drei Monaten gespeichert. In dieser Zeit, kann man sich diese Sendungen so oft ansehen, wie man möchte.

  • Eine Download ist aber über Sky Go nicht möglich, wer das möchte, muss auf einen andere Funktion von Sky zurückgreifen.

Schnelle Bestellung und Lieferung

Wer sich für sein Sky Abo von www.skyangebote.net und den Paketen entschieden hat, der hat mehrere Möglichkeiten zur Bestellung. So kann man sein Sky Abo sowohl über die Kundenhotline bestellen oder über die Internetseite von Sky.

Der Bestellvorgang ist sehr einfach, so muss man nur die gewünschten Pakete auswählen, seine persönlichen Daten und letztlich die Bankverbindung. Den die Gebühren die für das Sky Abo monatlich anfallen, werden im Lastschriftverfahren von Sky eingezogen. Innerhalb von wenigen Tagen erhält man seine Kundendaten, aber auch den gewünschten Receiver und eine Smartkarte für die Freischaltung vom Sky Abo.

Die Installation vom Sky Receiver ist kein großer Aufwand, da man diesen anschließt wie auch seinen bisherigen Receiver. Wer jetzt Bedenken hat, das man hinterher kein freies Fernsehen mehr empfangen kann, so ist dies nicht der Fall. Auch über den Sky Receiver kann man Satelitenfernsehen empfangen. Mit der Montage vom Receiver muss man zum Schluss nur noch seine Smartkarte aktivieren.

Comments are closed.