SIP-Provider Deutsche Telekom, VoiceData Connection(DE) (kb4706)

Allgemeine Informationen

Die Deutsche Telekom bietet ihren Geschäftskunden die Möglichkeit, bei der Nutzung ihrer VoiceData-Verbindung Telefonie auf SIP-Basis zu betreiben. Dies ist kein herkömmlicher SIP-Trunk, aber dennoch kann die SwyxWare entsprechend konfiguriert werden, um diese Verbindung für die Telefonie zu nutzen. Zudem können Sie eine e mail adresse erstellen telekom und somit einen seriösen Dienstleister nutzen. Diese kann nur in Kombination mit einem Internetzugang der Deutschen Telekom genutzt werden, sie kann nicht über eine andere Internetverbindung genutzt werden.Für einen zuverlässigen Betrieb einer SwyxWare an einer VoiceData-Verbindung muss mindestens die SwyxWare2015R mit einem CHF installiert sein.

e mail adresse erstellen telekom

Konfiguration

Erforderliche Informationen:

  • Zugangsnummer (bisher T-Online Nummer) oder deren Alias, z.B. 11223344
  • Persönliches Passwort für die Telekom VoiceData-Verbindung
  • zugeordnete Nummern (in der Regel drei), d.h. 040112233, 04011223334, 040112235

Diese Informationen werden von der Deutschen Telekom beim Verbindungsaufbau zur Verfügung gestellt oder sind über das Kundencenter der Telekom abrufbar.

Für jede einzelne zugeordnete Nummer muss eine dedizierte SIP-Trunk-Gruppe mit dem Profil „Telekom VoiceData (DE)“ angelegt werden. Bei der Konfiguration der Benutzerdaten für jeden SIP-Trunk muss die zugehörige öffentliche Nummer als Benutzer-ID im Format kanonisch mit Plus, d.h. +4940112233, eingegeben werden. Als Benutzername muss die Zugangsnummer konfiguriert werden. Um die Weiterleitung eingehender externer Anrufe an ein anderes externes Ziel zu ermöglichen, muss die Anzahl der gleichzeitigen Anrufe auf jeder Leitung mindestens 2 sein.

Nachdem die öffentliche Rufnummer einem Benutzer zugewiesen wurde, muss die exklusive Nutzung dieser Leitung für diesen bestimmten Benutzer über die Routing-Records der SIP-Leitung konfiguriert werden.

Wenn ein externer, eingehender Anruf an ein anderes externes Ziel weitergeleitet werden soll, ist es notwendig, die öffentliche Nummer des Umleiters zu signalisieren. Dies muss im Tab’NUmber Signalisierung‘ der Trunk-Eigenschaften konfiguriert werden (Verwendung: Die Nummer des Absenders, falls diesem Stamm zugeordnet, andernfalls: Nummer des Übergebers.)

Getestete Features

Eingehende/ausgehende Inlandsgespräche
Eingehende/ausgehende internationale Anrufe
Korrekte Rufnummernanzeige (CLI) bei nationalen und internationalen Anrufen
Halten und Abrufen von Anrufen
Umschalten zwischen zwei Anrufen
Anrufumleitung
Konferenzschaltung
Gegenseitig unterstützter Codec:
G.711a
Eingehende/ausgehende DTMF-Signalisierung nach RFC2833
FAX-Tarnsemission über G.711

FAX-Übertragung

Die VoiceData-Verbindung unterstützt nicht das T.38-Protokoll, das für die Faxübertragung in einer IP-Umgebung dringend empfohlen wird. Das alternative Verfahren zur Faxübertragung über G.711 wird ab SwyxWare2015R3 unterstützt. Um den beabsichtigten T.38-Streamwechsel zu verhindern, ist es notwendig, den T.38-Codec aus der Liste der unterstützten Codecs zu entfernen.
Hinweis: Die Qualität und Zuverlässigkeit einer Faxübertragung über G.711 hängt stark von der End-to-End-Netzwerkverbindung ab. Da die Steuerungs- und Redundanzinformationen aus dem T.38-Protokoll fehlen, kann insbesondere die Übertragung größerer Dokumente fehlschlagen.

 

Wie man Bluetooth Kopplungsprobleme behebt

Bluetooth ist eine beliebte Methode zur drahtlosen Datenübertragung zwischen zwei Geräten wie Ihrem Telefon und Ihren Kopfhörern, Ihrem Mediaplayer und einem Lautsprecher oder Ihrem iPad und einer Tastatur. Laut der Bluetooth Special Interest Group ist es eine der am weitesten verbreiteten drahtlosen Technologien der Welt. Mehr als 4 Milliarden Bluetooth-Produkte werden voraussichtlich allein 2018 ausgeliefert, und diese Zahl wird sich innerhalb der nächsten drei Jahre voraussichtlich fast verdoppeln. Wenn es dann acuh noch zu Problemen kommt, wie bluetooth lautsprecher funktioniert nicht, dann ist das ärgerlich. Aber es gibt Lösungswege. Bluetooth ist großartig, wenn es funktioniert. Aber wenn Sie jemand sind, der gerne mit diesen Arten von verbundenen Gadgets spielt, wissen Sie, dass es frustrierend sein kann, wenn es ein Problem gibt, das die beiden verbindet. Hier sind einige häufige Ursachen für Paarungsprobleme sowie Ratschläge, was Sie dagegen tun können.

bluetooth lautsprecher funktioniert nicht

Warum Bluetooth-Paarungen fehlschlagen

Bluetooth hängt sowohl von der Hardware als auch von der Software ab, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn Ihre Geräte also keine gemeinsame Bluetooth-Sprache sprechen, können sie sich nicht verbinden.

Im Allgemeinen ist Bluetooth rückwärtskompatibel: Bluetooth-Geräte, die den Bluetooth 5-Standard unterstützen, sollten weiterhin mit Geräten koppeln können, die beispielsweise das alte Bluetooth 2.1 verwenden, das bereits 2007 auf den Markt kam.

Die Ausnahmen sind Gadgets, die eine Niedrigenergieversion namens Bluetooth Smart verwenden, die mit einem anderen Protokoll arbeitet als ältere, oder „klassische“ Bluetooth-Geräte. Bluetooth Smart Geräte sind nicht rückwärtskompatibel und erkennen (oder koppeln) keine älteren Geräte, die Classic Bluetooth unterstützen (z.B. kann ein altes Sony Ericsson Handy mit Bluetooth 3.0 keine Verbindung zu einem Bluetooth Smart Gerät herstellen).

Wenn ein Gerät jedoch Bluetooth 4.0 (in einigen Fällen), 4.2 (in den meisten Fällen) oder 5.0 (in den meisten Fällen) unterstützt, sollte es sowohl Bluetooth Smart als auch Classic erkennen. Bluetooth 4.0-Geräte werden offiziell als Bluetooth Smart Ready bezeichnet. Im Falle von Bluetooth 4.2 und 5 wird es erwartet.

Gadgets, die häufig Bluetooth Smart verwenden, beinhalten persönliche Gesundheits-Gadgets wie Fitnessbänder oder Herzfrequenzmesser. Diese Gadgets werden nur mit einem Smartphone oder Tablett gekoppelt, das auch Bluetooth Smart verwendet – oder Bluetooth Smart Ready ist.

Die meisten Smartphones sind Bluetooth Smart kompatibel. Dazu gehören iPhones mit iOS 7 und neuer, Android-Telefone mit 4.3 oder neuer, Windows Phone 8.1-Geräte und alle BlackBerry 10-Geräte. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Handy die neueste Version des Betriebssystems läuft – aber wenn Ihr Gerät nicht neu genug ist, um relativ aktuelle Software auszuführen, können Sie es möglicherweise nicht mit diesem Fitnessband koppeln.

Die Geräte sind auch mit speziellen Bluetooth-Profilen ausgestattet. Wenn Bluetooth die gemeinsame Sprache ist, die Geräte verbindet, können Sie sich ein Profil als einen Dialekt vorstellen, der mit einer bestimmten Verwendung verbunden ist. Beispielsweise werden Sie wahrscheinlich nicht in der Lage sein, eine Maus und eine Kamera anzuschließen, da eine Kamera das Human Interface Device Profile nicht unterstützt. Wenn jedoch sowohl ein Mobiltelefon als auch ein drahtloses Headset das Hands-Free Profile unterstützen, sollten Sie in der Lage sein, diese zu koppeln.

Wenn der Kopplungsausfall jedoch eine Frage des Benutzerfehlers ist, gibt es Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Geräte glücklich miteinander kommunizieren zu lassen.

Was Sie bei Pairing-Fehlern tun können

1. Vergewissern Sie sich, dass Bluetooth eingeschaltet ist. Du solltest das kleine Bluetooth-Symbol oben auf dem Bildschirm deines Handys sehen. Wenn Sie dies nicht tun, gehen Sie zu den Einstellungen, um es zu aktivieren.

2. Bestimmen Sie, welchen Kopplungsprozess Ihr Gerät verwendet. Der Prozess der Gerätekopplung kann variieren. Manchmal, zum Beispiel, geht es darum, einen Code in Ihr Telefon zu tippen. Manchmal können Sie Ihr Telefon einfach physisch mit dem Gerät berühren, mit dem Sie es koppeln möchten (Sie werden diese Option bei Telefonen und Geräten mit NFC oder Nahfeldkommunikation als Funktion sehen. Es wird häufig auf Android-Handys gefunden). Oder im Falle des Bose SoundLink müssen Sie nur eine Taste am Lautsprecher gedrückt halten, um ihn mit einem Telefon zu verbinden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie ein Gerät verbinden sollen, lesen Sie die Bedienungsanleitung; diese finden Sie in der Regel über die Online-Suche.

3. Aktivieren Sie den Erkennbaren Modus. Angenommen, Sie möchten Ihr Telefon mit dem Infotainmentsystem Ihres Autos koppeln, damit Sie die Freisprecheinrichtung, SMS und Navigation genießen können. Gehen Sie zunächst in die Einstellungen Ihres Telefons und tippen Sie auf Bluetooth; dadurch wird das Telefon für das Auto sichtbar. Drücken Sie dann die Tasten am Infotainmentsystem Ihres Autos, in der Regel am Lenkrad oder am mittleren Stapel, um das Gerät zu finden.

Sobald es Ihr Telefon gefunden hat, kann das Fahrzeug nach einem Zahlencode fragen, den Sie zur Bestätigung oder Eingabe auf Ihrem Telefon benötigen. Danach sollten die Geräte gepaart werden. Denken Sie daran, dass Ihr Handy oder Ihr Auto nur wenige Minuten im Erkennbaren Modus bleiben kann; wenn Sie zu lange brauchen, müssen Sie von vorne anfangen.

4. Achten Sie darauf, dass sich die beiden Geräte in ausreichender Nähe zueinander befinden. Während man nicht glauben würde, dass jemand versuchen könnte, ein iPad mit einer Tastatur zu koppeln, wenn die beiden nicht direkt nebeneinander saßen, ist es wahrscheinlich bemerkenswert, dass Sie sicherstellen sollten, dass alle Geräte, die Sie zu koppeln versuchen, innerhalb von fünf Fuß Entfernung zueinander liegen.

5. Schalten Sie die Geräte aus und wieder ein. Ein Soft-Reset kann manchmal ein Problem beheben. Mit Handys ist dies auf einfache Weise möglich, indem Sie in den Flugzeugmodus wechseln und ihn verlassen.

6. Entfernen Sie alte Bluetooth-Verbindungen.

Sagen Sie, dass ein treuer Bluetooth-Lautsprecher sich normalerweise mit dem Smartphone Ihres Partners verbindet und nicht mit Ihrem. Wenn Sie Probleme bei der Kopplung Ihres Telefons mit dem Lautsprecher haben, kann es daran liegen, dass der Lautsprecher versucht, sich mit dem alten Gerät zu verbinden. Einige ältere Geräte sind sehr einfach. Sie versuchen nur, sich mit dem letzten Ding zu verbinden, mit dem sie sich verbunden haben. Wenn ein Bluetooth-Gerät zuvor mit etwas anderem gekoppelt war, schalten Sie dieses andere Gadget aus. Und wenn Sie nicht mehr vorhaben, dieses andere Gadget zu verwenden, entfernen Sie es von Ihrem Bluetooth-Gerät, um zukünftige Probleme zu vermeiden. In den iOS-Einstellungen können Sie ein Gerät entfernen, indem Sie auf seinen Namen tippen und dann dieses Gerät vergessen. Tippen Sie in den Android-Einstellungen auf den Namen eines Geräts und dann auf Unpair. Nachdem Sie ein Gerät entfernt haben, starten Sie bei Schritt 1 in dieser Liste.

Sie können Bluetooth auch auf Geräten zurücksetzen, die mit mehr als einem Gerät gekoppelt werden können. Dadurch werden alle Kopplungen vom Gerät gelöscht, so dass Sie von vorne anfangen können. Suchen Sie den Gerätenamen „reset“ nach Anweisungen des Herstellers.

7. Laden Sie beide Geräte auf, die Sie verbinden möchten. Einige Geräte verfügen über ein intelligentes Energiemanagement, das Bluetooth deaktivieren kann, wenn der Akkustand zu niedrig ist. Wenn Ihr Telefon oder Tablett nicht koppelt, stellen Sie sicher, dass es und das Gerät, das Sie koppeln möchten, genügend Saft haben.

8. Löschen Sie ein Gerät von einem Telefon und entdecken Sie es wieder. Wenn Ihr Handy ein Gerät sieht, aber keine Daten von ihm empfängt, hilft es manchmal, bei Null anzufangen. In den iOS-Einstellungen können Sie ein Gerät entfernen, indem Sie auf seinen Namen tippen und dann dieses Gerät vergessen. Tippen Sie in den Android-Einstellungen auf den Namen eines Geräts und dann auf Unpair. Nachdem Sie ein Gerät entfernt haben, starten Sie bei Schritt 1 in dieser Liste.

9. Gehen Sie weg vom Wi-Fi-Router. Ein weiteres potenzielles Hindernis für eine erfolgreiche Kopplung sind Interferenzen von Geräten, die das gleiche Spektrum verwenden, wie beispielsweise Ihr Wi-Fi-Router. Wi-Fi wurde entwickelt, um dies zu bewältigen, aber es ist vielleicht keine gute Idee, Ihre Geräte direkt auf dem Router zu haben.

Gut informiert ist fast gewonnen

Endlich gibt es wieder Neuigkeiten im Sport und hier sind Sie natürlich bestens informiert. All das können Sie natürlich auch für den Bereich im Sportwetten zu Ihrem Vorteil nutzen. Diesmal kommen die tollen Neuigkeiten aus England.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 23.04.2019)


 
Betway

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

 
sportingbet

 
Wettbonus
180€

 
Jetzt Wetten!

 
leovegas

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

Dort gibt es ja immer was tolles zu berichten und all jene Menschen, die vielleicht noch nicht darüber informiert sind, was Jose Mourinho so immer anstellt, an dieser Stelle kommt erst einmal die notwendige Information dazu.

Vor allem für jene Menschen, die gerne auf den britischen Fußball wetten, kann das natürlich auch wirklich eine sehr gewinnbringende Information bedeuten.

Der Trainer aus Portugal freut sich darauf, Romelu Lukaku in seiner Startelf willkommen zu heißen, wenn Manchester United in die Premier League zurückkehrt.

er sehr gute Spieler ist uns ja allen schon bei der WM in Rußland sehr positiv aufgefallen. Jose Mourinhos Einschätzung ist, dass er einfach zu den besten Spielern gehört. Man ist hier nicht an einer Niederlage von Manchester United interessiert, denn wenn man sich an die vergangenen Spiele eriinnert dann kann dies schon einmal zum Nachdenken anregen. Wie viele Sportwettenanbieter gibt es? Immerhin führte das Team sein erstes Spiel gegen Brighton durch und da kam es natürlich auch nicht zu sehr tollen Erinnerungen. Gerade deshalb sollte der Einstieg auch sehr gut geplant werden. Im Mai des aktuellen Jahres hat man hier in Abstiegsgefahr in Brighton gespielt. Es war ein denkwürdiges Spiel für die Mannschaft. Während Marcus Rashford und Anthony Martial vom United-Boss nicht namentlich geprüft wurden, begründeten ihre unterdurchschnittlichen Leistungen in Abwesenheit des verletzten Torschützenkönigs Romelu Lukaku für Mourinho sein Vertrauen auf den Belgier.

Damit wurden auchseine fortgesetzten Bitten um mehr Intervention in seiner Mannschaft ganz offenbar erhört.

Ein frustrierendes Sommertransferfenster für Mourinho folgte, wobei keines seiner Angriffsziele unterschrieben wurde, aber für die nächste Reise des Teams zum Amex-Stadion an diesem Wochenende kann er zumindest seinen Hauptstürmer noch einmal ansprechen.

Die Teams werden also zeigen müssen, was sie drauf haben. Rashford beendete auch seinen Urlaub, nachdem er England zum Halbfinale in Russland verholfen hatte, und bleibt eine heiße Perspektive für United, nachdem er schon in dieser Saison wirklich sehr stark aufspielen durfte. Aber er war nicht in der Lage, seine Chance zu ergreifen, als er gegen Leicester eine seltene Startposition im Stürmerfeld erhielt. Er scheiterte mit einem Schuss auf das Tor, bevor er von Lukaku ersetzt wurde. Sie können dies nun auch für die Position in Ihren Wetten benutzen, denn ob sich der Belgier nun in dieser Saison durchsetzen wird können oder nicht, steht noch in den Sternen.